Menu

Herzlich Willkommen auf unserer Webseite!

Die Wärmebehandlung (Hyperthermie) ist eine traditionelle Heilmethode. Sie wird in fast allen Kulturen der Welt seit geraumer Zeit angewandt. Allgemein dient dieses Verfahren dazu, körpereigene Abwehrkräfte zu stärken und Krankheitserreger gleichzeitig zu schwächen.

Die Hyperthermie (griechisch: Überwärmung) ist eine Therapieform, bei der eine bestimmte Region gezielt oder der gesamte Körper erwärmt wird. Diese Behandlungsmethode ist bei vielen Erkrankungen einsetzbar. Unsere Praxis bietet die lokale (regionale) und die Ganzkörperhyperthermie im niedrigen und moderaten Temperaturbereich an.

Auf den folgenden Seiten informieren wir Sie über unsere Leistungen. Hier erfahren Sie, welche Behandlungsangebote zur Verfügung stehen und mit welchen Techniken wir arbeiten. Wenn Sie Fragen oder Wünsche bezüglich einer Behandlung haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Kann mir Wärmetherapie (Hyperthermie) helfen?

Wärmetherapie stellt ein gut verträgliches Behandlungsverfahren dar und kann bei vielen Erkrankungen wirksam eingesetzt werden. Wir wenden die Hyperthermie an zur:

  • Behandlung von Tumorerkrankungen und ihren Rückfällen
  • Behandlung von chronischen Entzündungen und Infektionen
  • Behandlung von schmerzhaften degenerativen Erkrankungen
  • Behandlung von Nebenwirkungen onkologischer Therapie

In der Medizin gibt es jedoch immer wieder Ausnahmen, deshalb sollte jeder therapeutischen Entscheidung eine Beratung mit dem Arzt vorausgehen.

Erfahrung und Können im Sinne des Patienten einsetzen.

Die Ziele unserer Praxis bestehen darin, die Überwärmung des Körpers mit großer Sorgfalt und reproduzierbar durchzuführen, die Wärmetherapie mit weiteren Behandlungsverfahren in Einklang zu bringen und die Wirkung der Hyperthermie optimal zu nutzen.